Schon seit 2016 bietet die GAZ für die Hauptschüler des fünften Jahrgangs ein Ganztagsprogramm (= Ganztagsklasse) an. Seitdem kam jedes Jahr ein weiterer Jahrgang dazu. Heute verfügen wir über Ganztagsangebote für die Jahrgänge fünf bis sieben im Hauptschulbereich. Im Vordergrund steht dabei die ganztägige, verlässliche und rhythmisierte Betreuung durch ein möglichst kleines Lehrerteam und eine enge Zusammenarbeit mit der Klassenleitung. Die Klassenleitung ist mit ca. 20 Stunden die meiste Zeit in der Klasse.

Der Unterricht beginnt für die Schülerinnen und Schüler um 7:55 Uhr und endet (Montag bis Donnerstag) um 15:30 Uhr. Freitags haben die Schülerinnen und Schüler bereits um 13:10 Uhr Unterrichtsschluss.

In der sechsten Stunde findet eine gemeinsame Mittagspause mit Mittagessen statt. Das soll die Gemeinschaft innerhalb der Klasse stärken und dafür sorgen, dass die Schülerinnen und Schüler ausreichend mit Essen und Trinken versorgt sind. Sie haben die Möglichkeit ein Mittagessen in der Cafeteria zu bestellen oder natürlich ihr eigenes Essen mitbringen. Nach dem Essen werden Spiele gespielt und „einfach mal Pause gemacht“.

Unterrichtsphasen, auch Arbeiten an Themenstationen und in Projekten, Übungszeiten (Lernzeiten), in denen zu selbstständigem Arbeiten angeleitet wird und die Kleingruppenarbeit ermöglichen eine optimale individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler. Am Nachmittag findet sowohl regulärer Unterricht statt, wie Englisch oder Deutsch, als auch „ Projekt“ oder „Lernzeit“. Was bedeuten diese beiden Fächer?

Innerhalb des Faches Projekt steht das Arbeiten mit den Händen im Fokus. Die Schülerinnen und Schülern basteln etwas oder stellen etwas Eigenes her. Das Mäppchen soll in dieser Stunde im Schulranzen bleiben, da nicht das Schreiben im Vordergrund steht.

Im Fach Lernzeit geht es darum, dass die Schülerinnen und Schüler vertiefende Aufgaben zum jeweiligen Unterrichtsfach mit Unterstützung der Klassenleitung erledigen. In diesem Fach (Lernzeit) können die Schülerinnen und Schüler selbst entscheiden, welches Fach sie zuerst wählen: manche wollen zuerst Deutsch machen, andere Mathe. Ebenso können sie ihre eigenen Auszeiten (Lernpausen) nehmen, da an langen Schultagen die Konzentration nachlassen kann. Weiterhin haben die Schülerinnen und Schüler durch das Fach keine weiteren Hausaufgaben für zu Hause: sie erledigen alles in der Schule. Auch die Schulmaterialien bleiben in der Schule und werden in Boxen aufbewahrt.

In der Ganztagsklasse werden die Schülerinnen und Schüler unterstützt und begleitet. Es wird großer Wert auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Schülerinnen und Schüler gelegt. Ihnen wird ein Rahmen geboten, in dem ihre natürliche Lernfreude erhalten und unterstützt wird,  in dem sie sich ausprobieren können und Hilfestellungen bekommen, wenn sie etwas nicht verstanden haben. Das schulische Gelernte wird in den Lernzeiten vertieft und in praktische Erfahrungen umgesetzt. Sie können sich zu eigenständigen, selbstverantwortlichen und handlungsfähigen Heranwachsenden in unserer Gesellschaft entwickeln, sowie Toleranz, Konfliktlösungsstrategien und soziales Miteinander (Zusammenarbeit mit anderen Schulklassen) üben.

Terminkalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

Neu