Italienische Schüler an GAZ Reichelsheim

Ita 002„Ich will hier nie wieder weg.“ Dieser Wunsch der 13-jährigen Jolanda Calcaura aus dem italienischen Veneto konnte nicht erfüllt werden. Denn die junge Italienerin war Mitglied der 11-köpfigen Schülergruppe der Scuola Superiore ‚Caio Giulio Cesare‘ aus Mestre bei Venedig, die vom 27.11.-06.12. an der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim zu Gast waren.

Die 8-Klässler aus Norditalien waren in Begleitung ihrer zwei LehrerinnenManuela Crosariol und Nicoletta Alberti nach einer anstrengenden Busfahrt wohlbehalten an der GAZ angekommen und dort von ihren Gastgebern, Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Jahrgangsstufe und deren Eltern, in Empfang genommen worden.

Dass es Jolanda hier so gut gefiel, lag auch an der äußerst herzlichen Aufnahme durch die Gastgeber – und die Witterung trug das ihre dazu bei, dass die ausländischen Gäste sogleich mit Wehmut an die Abreise dachten. Denn auf dem Programm standen nicht nur Hospitationen im Unterricht, sondern vor allem auch Alltag in den deutschen Familien. Jolanda half dabei mit, die Tiere ihrer Austauschpartnerin Hanna zu versorgen und ging mit ihr Schlittenfahren, Francesca Ruberti ging mit ihrer Gastfamilie Toboldt in den Wald, um den Weihnachtsbaum zu schlagen, und die Weihnachtsmärkte in Erbach und Michelstadt sorgten bei leicht überzuckerter Schneelandschaft für ganz neue Erlebnisse. Und selbstverständlich durfte auch das vorweihnachtliche Plätzchenbacken in vielen Familien nicht fehlen, sodass die venezianischen Gäste eine tolle Adventsatmosphäre genießen konnten.

Der schulische Aspekt kam natürlich auch nicht zu kurz, in kleinen Gruppen hospitierten die jungen Gäste in den 7. und 8. Klassen an der GAZ in den unterschiedlichsten Fächern. Und sie nahmen auch hier bleibenden Erinnerungen mit. „Der Unterricht ist so entspannt und angenehm an dieser Schule“, resümierte die 14-jährige Alice Pizzamano. Abgerundet wurde der Besuch durch gemeinsame Ausflüge, unteranderem nach Frankfurt, Heidelberg und Mannheim, dabei kamen natürlich die obligatorischen Museumsbesuche nicht zu kurz. Und so wurde beim abschließenden deutsch-italienischen Fest an der GAZ in Anbetracht des bevorstehenden Abschiedes schon die eine oder andere Träne vergossen. „Ein rundum gelungener Besuch, wir freuen uns schon riesig auf unsere Fahrt nach Norditalien im April 2018“, fasste Chiara Vaira, Lehrerin an der GAZ und verantwortliche Organisatorin des Italienaustausches, die 10 Tage zusammen. Hilfreich dabei waren auch die Spenden der Sparkasse und der Gemeinde Brensbach.

Terminkalender

Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 35 1
week 36 2 3 4 5 6 7 8
week 37 9 10 11 12 13 14 15
week 38 16 17 18 19 20 21 22
week 39 23 24 25 26 27 28 29
week 40 30

Neu