VorlesewettbewerbTrotz besonderer Umstände machten sich am Donnerstag, den 17.12.2020 sieben mutige „Lesegefährten“ beim schulinternen Lesewettbewerb der GAZ auf ins Auenland und in andere fantastische Welten. Corona bedingt fand dieses Mal der Wettbewerb nicht in der Schule statt, sondern ganz im Stile eines waschechten Hobbits vom gemütlichen zu Hause aus.

Mit Bravour meisterten alle Leseabenteurer die erste Etappe, die Vorstellung eines selbst gewählten Buches und das dreiminütige Vorlesen aus demselben.

Besonders gut gelang dies Adrian Klamm (6a), Elisabeth Missalek (6e) und Kenya Sophie Rückert (6f), die in der Endrunde Bilbo Beutlin auf einem Stück seines Abenteuers begleiteten. Sie lasen hierbei einen Auszug aus dem Fremdtext „Der kleine Hobbit“ von J.R.R Tolkien vor. Auch diese große Herausforderung der durchaus schwierigen Textpassage meisterten unsere drei tapferen Lesegefährten hervorragend. Am Ende dieser fantastischen Reise ging Elisabeth Missalek (6e) als Schulsiegerin und Adrian Klamm (6a) als deren Stellvertreter hervor.

Ein besonderer Dank gilt hierbei auch dem Elbenrat (Jury), bestehend aus Frau Trautmann (Schulelternbeirätin), Herrn Rosenberg (Stufenleiter 5/6) und Frau Westerhoff (Lesebeauftragte), die unsere wackeren Leserinnen und Lesern auf dieser spannenden Reise begleiteten, bewerteten und motivierten.

Sophie Westerhoff / Raoul Giebenhain

TdoS Button

Terminkalender

Letzter Monat Januar 2021 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 53 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31

Neu