MW8 0621Die Reichelsheimer Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) jubelt: Beim 53. Mathematikwettbewerb des Landes Hessen erreichte Noah Brehm aus der Klasse 8a im kreisweiten Vergleich Bestleistungen.

Der Schulsieger der GAZ konnte sich gegen seine Konkurrenten aus dem gesamten Odenwaldkreis im Bereich der Hauptschule mit sehr guten Leistungen durchsetzen. Damit qualifizierte er sich sogleich für den Landesentscheid.

Am 15.06.2021 fand die virtuelle Siegerehrung für den Kreisentscheid statt. Noah Brehm erhielt von Seiten des Kultusministeriums und von Hessenmetall eine Urkunde und einen Buchpreis.

Stufenleiterin Laura Zieres ließ es sich nicht nehmen, Noah Brehm bei der Siegerehrung zu begleiten und überreichte dem Sieger auch von Seiten der Schule ein Geschenk.

Der Dank der Stufenleiterin geht an Noahs Mathematiklehrer Holger Hüttlinger, der seinen Schüler auf die landesweite Entscheidungsrunde vorbereitete und an Florian Werthmann, der den GAZ-Schüler während der dritten Runde auf Landesebene betreute.

Die GAZ freut sich mit Noah und gratuliert ihrem Kreissieger an dieser Stelle nochmals herzlich zu seinen herausragenden Leistungen!

Unser Bild zeigt Noah Brehm (links) nach der Siegerehrung mit Stufenleiterin Laura Zieres.

Bericht: Laura Zieres / Raoul Giebenhain, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

TdoS Button

Neu