Zum Umgang der GAZ mit COVID-19-Fällen:

Die Georg-August-Zinn-Schule reagiert seit Beginn der Pandemie zeitnah und angemessen auf Verdachtsfälle sowie auf positive COVID-19-Testergebnisse innerhalb der Schulgemeinde. Hierzu arbeitet die Schule eng mit den zuständigen Gesundheitsämtern zusammen. Beim Auftreten von neuen Verdachtsfällen oder positiven Testergebnissen werden umgehend alle Betroffenen (Eltern, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler) durch die Schulleitung der GAZ informiert. Infektionsketten können somit unmittelbar nachvollzogen und alle erforderlichen Maßnahmen schnellstmöglich in die Wege geleitet werden.

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.