Das Kollegium der Georg-August-Zinn-Schule

2018

kollegium 2018

 

 

2017

GAZ Kollegium
Bild: smdl        

 

Marilena Zeiß verstärkt das GAZ-Team

Marilena ZeissMit Marilena Zeiß konnte Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht bei der Konferenz zum Schuljahresbeginn eine neue Kollegin an der Schule begrüßen.
Die Lehrerin für Haupt- und Realschule wohnt seit einigen Jahren mit ihrer Familie im Lindenfelser Ortsteil Schlierbach.

Personelle Veränderungen an der GAZ

urkunden 08 2018Die Veränderung ist die Regel! Wie zutreffend diese Konstante ist, war wieder einmal bei der Gesamtkonferenz zu besichtigen, zu der sich das Kollegium der GAZ am letzten Freitag der Sommerferien in der Aula einfand.

Letzter Schultag an der GAZ

Ende 009

 

Die einen freuen sich auf die wohlverdienten Ferien, einige wenige Menschen haben jetzt Zeit, um Liegengebliebenes aufzuarbeiten, andere sind schon mitten in den Vorbereitungen für das kommende Schuljahr – und für einige Kolleginnen und Kollegen ist der letzte Schultag immer auch der Tag des Abschieds vom Beruf, der Einstieg in den Ruhestand.

Verabschiedung von Sabine Winter und feste Stelle für Annika Jung

sabine winter 0618Dass steter Wechsel fast zwangsläufig zum Berufsalltag auch einer Schule wie der GAZ gehört, zeigte die zweite große Pause am Dienstag (12.06.). Da herrschte großer Andrang im Lehrerzimmer, galt es doch, mit Sabine Winter eine beliebte und verdiente Kollegin in den Ruhestand zu verabschieden.

4 Livs treten ihren Dienst an der GAZ an

LiV 05184 neue Lehrer im Vorbereitungsdienst konnte der Stellvertretende Schulleiter Herwig Bendl dieser Tage begrüßen und im Lehrerzimmer dem Kollegium vorstellen.

Studiendirektorin Brigitta Gsell

Am 17. April war es endlich soweit: Die schon seit 2000 an der GAZ tätige Brigitta Gsell konnte aus der Hand von Schulleiterin Gebhard-Albrecht die Ernennungsurkunde zur Studiendirektorin entgegennehmen, was von den zahlreich anwesenden Kolleginnen und Kollegen im Lehrerzimmer mit kräftigem Beifall honoriert wurde.

KCGO– Fortbildung an der GAZ für Französischlehrer

KCGO-FortbildungEs gibt mal wieder neue Vorgaben für den Unterricht in der Oberstufe zu beachten, diesmal heißen sie „Kerncurricula gymnasiale Oberstufe“, abgekürzt ‚KCGO‘. Diese lösten zu Beginn des letzten Schuljahres die alten Lehrpläne als verbindliches Regelwerk ab und stellen vieles, was vorher galt, auf den Kopf.

Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht überreichte vor kurzem Daniel Schaubeck die Urkunde zur Festanstellung.

Verbeamtung Daniel SchaubeckDer allseits beliebte Kollege hat hier schon seinen Vorbereitungsdienst und das Zweite Staatsexamen abgelegt und wollte danach unbedingt an unserer Schule bleiben. Nachdem er zunächst mit einem Vertretungsvertrag ausgestattet war und er mit großem Einsatz und Engagement vor allem im Ganztagsbereich arbeitete, kam jetzt die Festanstellung - zur Freude aller Beteiligten.“

mentorencafe 0218Seit mehr als 3 Jahren ist Carina Fröhlich Leiterin des Schulseminars an der Gaz – also für die Betreuung der LiVs zuständig. Sie ist damit Ausbilderin in z.B. Schulrecht, organisiert MentorInnen, kümmert sich um Hospitations- und Stundenpläne, begleitet und bespricht Unterrichtsbesuche, ist also in Bezug auf die Ausbildung der jungen Kolleginnen und Kollegen Fachfrau für alles und jedes, Kummerkasten – und entwickelt ganz nebenbei auch neue Formen des Austausches.

Dirk StrohmengerGute Neuigkeiten überbrachte Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht in zwei Pausenkonferenzen unmittelbar vor und nach den Weihnachtsferien. Freuen konnten sich darüber vor allem eine Kollegin und ein Kollege, die mit der von Gebhard-Albrecht überreichten Urkunde jetzt endlich auch ihre Festanstellung sicher haben, nachdem sie schon eine ganze Zeit an der GAZ tätig sind.

Grund zum Feiern gab es dieser Tage für 2 Mitglieder des Kollegiums an der GAZ: Matthias Haydn konnte sein 25. Dienstjubiläum feiern und Julia Hartl nahm die Urkunde zu ihrer Festanstellung mit Planstelle in Empfang.

Dienstjubiläum Mathias HaydnMathias Haydn ist im besten Wortsinn pädagogisches Urgestein an unserer Schule. Nach einer ersten Zeit als Lehrer in Wiesbaden kam er 1997 mit seinen Fächern Chemie und Erdkunde nach Reichelsheim.

Erste-Hilfe-Kurs für Lehrerinnen und Lehrer

Wie ging nochmal die stabile Seitenlage, was mache ich, wenn es um Wiederbelebungsmaßnahmen geht? Das sind für Lehrerinnen und Lehrer nicht unerhebliche Fragen, denn bisweilen geht es auf Schulhöfen beispielsweise ziemlich rau zu. Und da sollten beispielsweise Aufsichtskräfte wissen, was zu tun ist.

erste Hilfe 2017

Neue LiVs treten Dienst an

Neue LiV im November 2017Im Rahmen des Pädagogischen Tages an der GAZ am 08.11. konnte der stellvertretende Schulleiter Herwig Bendl drei neue Lehrer im Vorbereitungsdienst (LiV, früher hieß das einmal Referendar) begrüßen.

Urkundenverleihung im November 2017Angenehme Pflichten hatte Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht während der letzten Gesamtkonferenz an der GAZ zu erledigen, sie konnte zwei Kolleginnen im Namen des Landes Hessen mit Urkunden auszeichnen.

Verbeamtung V Som 0817Eine für beide Seiten äußerst angenehme ‚Pflicht‘ musste Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht am letzten Mittwoch (30.08.17) auf einer Pausenkonferenz wahrnehmen: Sie konnte Veronika Som die Urkunde zur Verbeamtung auf Lebenszeit überreichen.

20170630 006Zum Schujahresende läuteten die Abschiedsglocken an der GAZ: Walter Hoffmann, der seit 2009 an der GAZ tätig war, sowie Petra Kayser, die bereits 1978 ihre Arbeit in Reichelsheim aufnahm, traten ihren Ruhestand an. Auch Christina Dürigen, die durch ihr tatkräftiges Engagement im Förderschulbereich wertvolle Arbeit geleistet und zudem zeitweise den Lehrerchor gesangstechnisch unterstützt hat, wird ihren Dienst andernorts fortsetzen.

Die Einführung der neuen Referendare

GAZ 0517 ReferendareGanz nach dem Motto alles neu macht der Mai durfte die Georg-August-Zinn-Schule zum 01.05.2017 ihre neuen Referendarinnen begrüßen. Ab sofort werden Deborah Rudkin mit den Fächer Deutsch und Englisch für die Haupt- und Realschule sowie Ann-Kathrin Stahlmann (Deutsch/Geschichte) und Stefanie Katz (Mathe/katholische Religion) für den Gymnasialzweig das Team der GAZ verstärken.

GAZ-Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht für 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt

Dienstjubiläum Kirsten Gebhardt-Albrecht

„Warum gibt es heute eigentlich eine Pausenkonferenz?“, wollte GAZ-Schulleiterin Kirsten Gebhard Albrecht von ihrem Stellvertreter Herwig Bendl am vergangenen Dienstag wissen - nichtsahnend, dass es an diesem Tag um sie selbst gehen würde. Denn die Französisch- und Religionslehrerin, die nach eigener Aussage immer noch mit besonderer Begeisterung unterrichtet, ist nicht nur seit rund 10 Jahren für die Leitung der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim verantwortlich, sondern feierte auch im April ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Verabschiedung und Lebenszeitverbeamtung an der Georg-August-Zinn-Schule


Verabschiedung Frau HirschGleich zwei Pausenkonferenzen zu besonderen Anlässen gab es an der Georg-August-Zinn-Schule in der letzten Woche vor den Osterferien. So wurde nach vielen Dienstjahren an der GAZ Ellen Hirsch, eine der fleißigen Mitarbeiterinnen der Cafeteria, verabschiedet.

Kollegen-Verabschiedungen und -Einführungen an der Georg-August-Zinn-Schule

2017 01 Verabschiedungen 001
Auch die schönste Zeit geht mal zu Ende, weiß man. So musste in der vergangenen Woche auch die Georg-August-Zinn-Schule gleich drei Abschiede in nur 24 Stunden hinnehmen: Für drei Kolleginnen und Kollegen beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt.

„Das Referendariat ist eine anstrengende Zeit!“, erklärte Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht am letzten Montag und wandte sich an den frischgebackenen Lehrer Tobias Herz.

Seite 1 von 2

Herbstferien 2018

Terminkalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 40 1 2 3 4 5 6
week 41 7 8 9 10 11 12 13
week 42 14 15 16 17 18 19 20
week 43 21 22 23 24 25 26 27
week 44 28 29 30 31

Neu